Wenn Roboter Fußball spielen, Autos selbst fahren und robotikbasierte Assistenzsysteme für die Pflege gegeneinander antreten, dann ist Informatik für Besucher erlebbar. Wie weit Robotik und Künstliche Intelligenz entwickelt sind, zeigen alljährlich auch die RoboCup German Open.

Spannende Antworten auf zukunftsweisende Fragen liefern mehr als 1000 technikbegeisterte Schüler, Studierende, Forscher und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland. Parallel dazu wecken die MINT-Tage als Mitmach-Programm bei Schülern Lust auf Technik und Naturwissenschaften.

LOTTO Sachsen-Anhalt ist seit mehr als zehn Jahren Teil des RoboCup Netzwerks und fördert die Wettbewerbe RoboCupJunior und RoboCup sowie die MINT-Tage. Wer spielerisch den Umgang mit neuen Technologien von klein auf lernt, entwickelt wichtige Kompetenzen, um kommende digitale Herausforderungen zu meistern.

LOTTO investiert gern in die klugen Köpfe, die den Alltag der Zukunft gestalten.



Bildnachweis: LOTTO-Geschäftsführer Maren Sieb und Ralf von Einem, Foto: LOTTO